Leistungen

▶ Korrektur & Lektorat ▶ Text- und Gestaltungsservices ▶ Beratung und Service rund um den Text

▶ Korrektur & Lektorat

  • Modul: formale Korrektur
    • Orthographie, Interpunktion, Grammatik, Satzbau, Typographie
    • Check: Einheitlichkeit (z.B. Schreibweisen Potential versus Potenzial)
    • Check: Vollständigkeit (z.B. Fußnoten-/Anmerkungsapparat, Bibliographie, Verzeichnisse)
    • Check: Zitierweise (Regelkonformität, bei Bedarf auch anhand externer Style Sheets z.B. von Verlagen oder Journals)

  • Modul: Stil, Sprache, Ausdruck
    • Lesbarkeit, Verständlichkeit
    • treffende Begrifflichkeit, stimmige Metaphern, eingängige Rhetorik
    • Angemessenheit der (Fach-)Terminologie
    • Stringenz, Redundanzvermeidung (Tilgung von Wiederholungen und trivialen Angaben, Ersetzung abgenutzter Wendungen und Phrasen)
    • Prägnanz, Originalität, Rhythmus, Lesefreundlichkeit

  • Modul: Struktur, Plausibilität
    • Aufbau, Gliederung
    • Transparenz der Bauform
    • Schlüssigkeit der Argumentation (Logik, Kohärenz)
    • Adressatengerechtigkeit des Argumentationsgangs


Den in Anspruch genommenen Leistungsumfang bestimmen Sie.


Das Modul formale Korrektur ist bei liftext in jedem Fall Bestandteil des Angebots. Aber wenn Sie beispielsweise sicher sind, dass Aufbau und Kohärenz der Argumentation hinreichend geprüft sind (idealerweise durch einen kompetenten Dritten, nicht nur durch Sie selbst), können Sie das Modul Struktur, Plausibilität ausschließen – selbstredend mit Wirkung auf den Preis.

Benötigen Sie überhaupt Lektoratsleistungen? Einen Anhaltspunkt liefert der
➔ »Selbsttest«
.


▶ Text- und Gestaltungsservices

  • Formatierung
    • Aufbereitung des Manuskripts gemäß externen Formvorschriften (Auszeichnung) (z.B. anhand externer Style Sheets von Verlagen oder Journals)
    • druckreifer Umbruch gemäß vorgegebenen oder mit Ihnen individuell abgestimmten Gestaltungsstandards

  • Illustrationen
    • Anfertigung/Optimierung von Tabellen, Diagrammen etc. in Druckqualität
    • Bildrecherche (Suche nach ggf. erforderlichen Abbildungen/Fotos, Dokumentation von [alternativen] Bildquellen einschl. Beratung zu Urheberrechtsfragen und Lizenzkosten, falls Sie die Bilder nutzen möchten)

  • Aufbereitung eines Manuskripts für unterschiedliche Ausgabeformate (z.B. Word-File, PDF, E-Book, HTML)

  • Kreative Services: Vorschläge für Buchtitel (einschl. Beratung und Recherche in Titelschutzfragen), Kapiteltitel, Klappentexte etc.

  • Full-Service-Pakete für Verlage („Producing”) (Korrektur & Lektorat & Formatierung/Gestaltung & Ausgabe produktionsreifer Files für Print- und E-Publikationen; auf Wunsch einschl. Unterstützungsleistungen für Werbung und Vertrieb)


Sie wählen, wie Ihnen Korrekturen und sprachlich-stilistische Verbesserungsvorschläge vorgelegt werden.


Alternativ erhalten Sie
• ein Papiermanuskript mit Korrekturzeichen nach DIN 16511 und, wenn angebracht, handschriftlichen Anmerkungen; die Änderungen können Sie in Ihr Originalmanuskript übernehmen (oder davon abweichen, wenn Sie sie nicht überzeugend finden)
• ein Word-File mit Korrekturen und Kommentaren im Modus „Änderungen nachverfolgen”, die Sie Schritt für Schritt oder gesammelt am Bildschirm annehmen oder ggf. verwerfen können.


▶ Beratung und Service rund um den Text

  • Lektoratsgutachten (Qualifizierte Stellungnahme zu fachlichen, tektonischen und sprachlich-stilistischen Stärken und Schwächen sowie zum formalen Zustand eines Manuskripts)

  • Beratung und Service in der Text-Entstehungsphase
    • kooperative Konzept- und Gliederungsentwicklung
    • kooperative Entwicklung von Arbeits-, Forschungs- und Terminplänen
    • Recherchen (z.B. bibliographische Recherchen, Verfassen von Literatur- Abstracts zu Teilgebieten Ihres Forschungsvorhabens)
    • Ghostwriting (z.B. für Anträge, Zwischen- und Endberichte von Projekten; dieser Service wird aus Respekt für die Grundsätze wissenschaftlicher Lauterkeit nicht für akademische Qualifizierungsarbeiten angeboten)

  • Beratung und Service vor/in der Publikationsphase
    • Beratung zur Publikationsstrategie und bei der Verlagssuche/-wahl
    • Recherchen zu Konkurrenzveröffentlichungen
    • Beratung zu „Parent-child-Strategien” (Publikation der Ergebnisse namentlich größerer Forschungsprojekte in ,Haupt-’, ,Neben-’ und Folgeveröffentlichungen)

  • individuelles Schreibtraining und texttyp-orientierte Stilberatung (für Einzelne oder Kleingruppen – max. drei Personen – bei liftext oder in Ihrer Einrichtung)


Für alle liftext-Leistungen gilt:

Es geht immer darum, Texte so zu optimieren, dass sie ihren Zweck bestmöglich erfüllen – es geht nie darum, sich vermeintlich ,objektiven’ Regeln blind zu beugen. Das Optimierungsziel wird nur erreicht, wenn Verfasser und Lektor
• im Dialog
• mit Respekt für die Kompetenzen des jeweils anderen
• vertrauensvoll und verständigungsorientiert
zusammenarbeiten.

Mehr zu dieser ,Philosophie’: im Abschnitt ➔ »Wozu Lektorat?«



Preise

Preise für Lektorats- und Korrekturleistungen werden von vielen Merkmalen des jeweiligen Manuskripts beeinflusst: vom Ursprungszustand (Fehlerhäufigkeit, Einheitlichkeit, Stilsicherheit), von der Komplexität des Texts und vom fachlichen Niveau der Argumentation, vom ggf. erforderlichen Rechercheaufwand (z.B. Fachterminologie, Quellenprüfung), vom Verwendungszweck und von vielem anderem mehr.

Daher wäre es u.E. nicht seriös, hier ,Festpreise’ zu veröffentlichen. Wenn das andernorts gelegentlich geschieht, sind Zweifel am Nutzen für die Kunden angebracht: Denn die Anbieter steuern natürlich ihren Aufwand so, dass das Projekt für sie lukrativ bleibt. Stellt das Manuskript überdurchschnittliche Anforderungen, vermindern sie die Leistungstiefe und Sorgfalt oder vergeben Teilleistungen an schlecht bezahlte Dritte, die dem Text vielleicht fachlich gar nicht gewachsen sind – das geht auf Kosten der Qualität, und der Auftraggeber bemerkt es unter Umständen noch nicht einmal.

Für liftext wird nur umgekehrt ein Schuh draus: Anhand des Manuskripts sollte vorab geprüft werden, welchen Input es erfordert, um höchste Qualitätsstandards gewährleisten zu können. Dann weiß der Auftraggeber im Voraus, welche Leistung er zu welchem Preis erwarten darf; in vielen Fällen kann er – wenn im Hinblick auf das Budget erforderlich – einzelne Module ausklammern oder von günstigeren Alternativen Gebrauch machen. Um Ihnen eine Vorstellung zu vermitteln, von welchen Dimensionen die Rede ist, finden Sie nebenstehend einige Preisbeispiele – sie dienen, wohlgemerkt, der Orientierung und können eine individuelle Kalkulation nicht ersetzen.

Angebote, die liftext Ihnen vorlegt, beschreiben nach Möglichkeit die Spanne zwischen minimal erforderlichem und empfohlenem Leistungsumfang, um Ihnen Steuerungsoptionen zu verdeutlichen. Es versteht sich von selbst, dass die Einholung eines Angebots für Sie kostenlos ist und Sie in keiner Weise bindet.


➔ Direkt zur »Kontakt«-Seite, um ein Angebot anzufordern


Preisbeispiele

(incl. 19% MWSt.)

Text mittlerer Komplexität, formale Korrektur plus Stil-/Ausdrucksoptimierung in geringem Umfang

ab 3,30 Euro/Normseite*

Text höherer Komplexität, Komplettpaket Korrektur & Lektorat einschl. Empfehlungen zur Optimierung von Aufbau und Struktur

ab 4,70 Euro/Normseite*

Text höherer Komplexität, Komplettpaket Korrektur & Lektorat einschl. umfangreicher Optimierung von Ausdruck/Stil und Aufbau/Struktur

ab 5,90 Euro/Normseite*


* Eine Normseite entspricht einer typisierten Manuskriptseite mit 30 Zeilen zu 60 Anschlägen, also 1.800 Zeichen pro Seite. Sie können Ihren Text leicht in Normseiten umrechnen, indem Sie das Ergebnis der Funktion »Wörter zählen > Zeichen (mit Leerzeichen)« durch 1.800 teilen.